DOKU DOKU - 45 MINUTEN IN DER PRIME TIME
NEU 100 Prozent Tokio Hotel
Tokio Hotel (c) RTL

Mit "100 Prozent Tokio Hotel" präsentiert RTL eine weitere Ausgabe der erfolgreichen Porträtreihe "100 Prozent". Tokio Hotel sind das Pop-Phänomen der 2000er Jahre. Kreischende Fans, ausverkaufte Konzerte in aller Welt und Preise über Preise: Aus einer Schüler-Band aus Magdeburg wurde das Sprachrohr einer ganzen Teenie-Generation. 

2001 lernen die Zwillingsbrüder Bill und Tom Kaulitz Gustav Schäfer und Georg Listing kennen und gründen ihre erste Band Devilish. 2003 werden die vier von Musikproduzent Peter Hoffmann entdeckt. Die erste Single von Tokio Hotel "Durch den Monsun" schießt in der ersten Woche nach Veröffentlichung im August 2005 von null auf eins in die deutschen Charts. Mit ihren Platten brechen sie jegliche Verkaufsrekorde und bekommen alle wichtigen Musikpreise. Dann im März 2008 der Schock: Bill muss sich einer Stimmbandoperation unterziehen. Geplante Auftritte in Europa und Nordamerika müssen abgesagt werden, die Band ist in Sorge, ob Bills Stimme nach der Operation dieselbe sein wird bzw. ob er überhaupt wieder singen kann. Nach erfolgreicher Genesung erntet Tokio Hotel im September 2008 den verdienten Lohn für die harte Arbeit in den USA: Bei den MTV Video Music Awards in Los Angeles bekommen sie den Award für "Best New Artist". Ganz Amerika feiert die neue "German Pop Sensation", die Konzerte sind ausverkauft und die Fangemeinde beachtlich.

RTL zeichnet ein sehr emotionales Porträt der Band, die von ihren Erfolgen und Misserfolgen erzählen. Dabei zeigt RTL neben Archivmaterial auch bislang unveröffentlichtes Filmmaterial. Außerdem kommen Fans, Freunde und Weggefährten zu Wort.

Produktionsfirma: MME
Produzent: Jörg Hoppe
Executive Producer: Simone Adelsbach
Produktionszeitraum: Sommer 2009
Zusatzinfos: In der einzigartigen Porträtreihe "100 Prozent" porträtierte RTL bereits Nena, Udo Lindenberg, Katarina Witt, Boris Becker, Dieter Bohlen und Nina Hagen.