Willkommen bei RTL Kommunikation


12 neue Folgen, ab Do., 01.09.16, 20:15 Uhr Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei

Sie ist die beliebteste Action-Serie Deutschlands, ihre Stunts suchen im TV-Bereich weltweit ihresgleichen: "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei". Kommissar Paul Renner (Daniel Roesner) ist angekommen. Mit seinem Partner Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) ist er zu einem unschlagbaren Team zusammengewachsen, das sich blind vertraut. Und jetzt geht es weiter: RTL zeigt 12 brandneuen Folgen der Kult-Serie.

Neue Pressemitteilungen

 
Erdogan Atalay (l.) und Daniel Roesner Foto: RTL / Gordon Mühle

Start frei für neue Folgen von Deutschlands erfolgreichster Action-Serie „Alarm für Cobra 11 – die Autobahnpolizei“. Auch 2017 zählt die beliebte Serie mit Erdogan Atalay und Daniel Roesner wieder zum festen Bestandteil des RTL-Programms. Am 26. August 2016 haben in Köln die Dreharbeiten für 20 neuen Folgen begonnen. action concept produziert die Folgen im Auftrag von RTL. Gedreht wird in Köln und Umgebung. weiter...

 
Wer wird Millionär? Zweite Chance für Pechvögel Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Erfolgreicher Wochenauftakt bei RTL: Günther Jauch kehrte am Montagabend mit „Wer wird Millionär?“ aus der Sommerpause zurück und gute 4,37 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 14,9 %) sahen im Schnitt das erste „Pechvögel-Special“ (zweite Folge am Freitag, 2. September). Gute 14,4 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,24 Mio.) waren dabei. weiter...

 
"Team-Wallraff"-Reporterin Mira Ivan (r.) wird zur Undercover-Servicekraft Foto: RTL

Für seine neueste RTL-Enthüllungsreportage hat das „Team Wallraff“ die Zustände in deutschen Raststätten recherchiert. Nach Hinweisen auf mangelnde Qualität und bei offensichtlich sehr hohen Preisen arbeiteten zwei Reporterinnen über einen Zeitraum von gut sieben Monaten immer wieder undercover in Restaurantbetrieben der Pächter der privaten Firma „Tank und Rast“ am Rande der Autobahn. Was sie dort beobachten, ist oft jenseits des guten Geschmacks: abgelaufene Ware, die wiederverwertet bzw. umettiketiert wird, Essen aus der Dose oder Tüte zu Preisen auf Restaurantniveau. Überwachungskameras, die eigentlich vor Diebstahl schützen sollen, werden anscheinend auch benutzt, um Angestellte zu kontrollieren. Testkäufer prüfen im Auftrag von „Tank und Rast“ zudem immer wieder, ob die Anweisungen zu Zusatzverkäufen befolgt werden. Die Recherchen zeigen außerdem, wie die Pächter von Raststätten des privaten Betreibers „Tank und Rast“ den offensichtlichen Preisdruck an ihre Kunden weitergeben. Ein repräsentativer, bundesweiter Preisvergleich zwischen privaten Autohöfen und „Tank und Rast“-Anlagen kommt zu dem Ergebnis, dass bei „Tank und Rast“ die Snacks und Getränke um rund ein Drittel und Kraftstoffe zwischen 7 und 10 Prozent teurer sind.  weiter...

 
Nico Rosberg vor Sebastian Vettel (Foto: 2015) Foto: RTL / Lukas Gorys

Erneut starke Quoten für die Formel 1 und RTL: Durchschnittlich 4,66 Millionen Zuschauer verfolgten am Sonntagnachmittag trotz bestem Sommerwetter den Sieg von Mercedes-Pilot Nico Rosberg beim Grand Prix in Belgien. Der Marktanteil lag bei herausragenden 31,3 Prozent (14-59 Jahre: 2,34 Mio., 28,0 %). Damit kam die Formel 1 mit einer erneuten Steigerung aus der Sommerpause: Durchschnittlich verfolgten die TV-Übertragung des Grand Prix von Belgien 400 000 Zuschauer mehr als im Vorjahr (4,26 Mio.)! Mit einem Spitzenwert von bis zu 4,94 Millionen Zuschauern war das Interesse gleich zu Beginn des Rennens besonders groß. Ein ähnlicher Wert konnte auch während und zum Ende des Rennens hin (jeweils bis zu 4,93 Millionen Zuschauer) erreicht werden.  weiter...

 
v.l.: Serdar Bulat, Friedrich-W. Elstermann v. Elster, Daniela Wartini, Julian Groenwoldt und Johannes Schelle Foto: RTL / Stefan Gregorowius

„Wer wird Millionär?“ kehrt aus der Sommerpause zurück und Günther Jauch präsentiert zum Staffelstart am Montag, 29. August, und Freitag, 2. September 2016, jeweils um 20.15 Uhr, ein „Pechvögel-Special“. Am Montag lässt er Gnade vor Recht ergehen und gibt fünf ehemaligen Kandidaten, die beim Spiel um die Million Pech hatten, eine zweite Chance. In der Freitagsausgabe (Doppelfolge) dürfen dann drei Menschen, die im Leben kein Glück hatten oder im entscheidenden Moment am falschen Ort waren, um die Million spielen.  weiter...